Preise und Versandkosten

Unsere Verkaufspreise beinhalten 10% Mwst. und einen Datencheck im Zeitumfang von 5 Minuten.

Kosten für den Versand sind nicht enthalten und erfolgen auf Kosten des Kunden.
Es werden die für den Versand tatsächlich aufgewendeten Kosten in Rechnung gestellt.

  • Der Versand der Waren erfolgt mittels Paketdienst (DPD).                                                                                                                                                 Versandkosten für Pakete bis 30kg: € 10,37, bis 60kg: € 20,74, bis 90kg: € 31,11.
     
  • Bei größeren Lieferungen behalten wir uns das Recht vor, eine Spedition mit der Zustellung zu beauftragen.

         Speditionskosten für Lieferungen bis 300kg: € 88,00

 

Liefer- und Leistungsbedingungen, Eigentumsvorbehalt

  • Die GW St. Pölten liefert Webshop-Bestellungen an Adressen innerhalb von Österreich sowie nach Deutschland.
     
  • Zur Leistungsausführungen ist die GW St. Pölten erst dann verpflichtet, soweit der Kunde all seinen Verpflichtungen, die zur Ausführung erforderlich sind, nachgekommen ist.
     
  • Sofern nicht in einer Auftragsbestätigung anders angegeben, bringt die GW St. Pölten die Ware innerhalb von 7 Arbeitstagen, wobei der Samstag nicht als Werk-/Arbeitstag zählt, nach Zahlungseingang in den Versand.
     
  • Für die Dauer der Prüfung von übersendeten Druckdaten, sowie für die Dauer der Erstellung von Druckdaten durch die GW St. Pölten und Freigaben dieser durch den Besteller, wird der Lauf der Lieferzeit unterbrochen.
     
  • Die Verfügbarkeit der Produkte wird bei Zahlungseingang geprüft.
     
  • Die GW St. Pölten ist berechtigt, die vereinbarten Termine und Lieferfristen um bis zu eine Woche zu überschreiten. Erst nach Ablauf dieser Frist ist der Kunde berechtigt, nach Setzung einer angemessenen Nachfrist vom Vertrag zurückzutreten.
     
  • Die vereinbarten Lieferklauseln sind nach den bei Vertragsschluss geltenden INCOTERMS auszulegen.
     
  • Die Lieferung erfolgt an die vom Besteller bekannt gegebene Adresse.
     
  • Kann der Lieferer absehen, dass der Liefergegenstand nicht innerhalb der Lieferfrist geliefert werden wird, so hat er den Besteller unverzüglich davon in Kenntnis zu setzen, ihm die Gründe hierfür mitzuteilen sowie nach Möglichkeit den voraussichtlichen Lieferzeitpunkt zu nennen.
     
  • Kann der Besteller absehen, dass ihm die Annahme des Liefergegenstandes zum Liefertermin unmöglich sein wird, so hat er den Lieferer unverzüglich schriftlich davon in Kenntnis zu setzen, ihm den Grund dafür mitzuteilen sowie ihm nach Möglichkeit den Zeitpunkt zu nennen, zu dem er die Lieferung annehmen kann.
     
  • Alle Artikel werden von der GW St. Pölten unter Eigentumsvorbehalt geliefert und bleiben bis zur vollständigen Bezahlung ihr Eigentum.
     
  • Ist die Einhaltung der Lieferzeit von der termingerechten Mitwirkung des Bestellers abhängig (z.B. Bereitstellung mangelhafter Daten und benötigter Arbeitsunterlagen, usw.) und kommt dieser seinen Mitwirkungspflichten nicht termingerecht nach, so haftet die GW St Pölten nicht für die Einhaltung des vereinbarten Liefertermins. Dies gilt auch im Fall nachträglicher Auftragsänderungen durch den Besteller.
     

 

 
Das Logo der GW St. Pölten

GW St. Pölten, Integrative Betriebe GmbH
Lilienfelderstraße 9, A-3151 St. Pölten-Hart